Unbedingt freihalten: Am 22. Februar geht es um 18.00 Uhr los im VHS Forum des Rautenstrauch-Joest Museums mit einem Presse-Foto für die Berichterstattung zu unserem großen Symposium „Stadtplanung für wilde Tiere“.

Wie sehen unsere Stadtquartiere in der Zukunft aus? Darauf suchen Experten gemeinsam mit Bürgern Antworten am 22.02.2019 um 18 Uhr im VHS-Forum. HonigConnection und das Haus der Architektur gestalten diesen Dialog mit einem Fokus auf die Wild- und die Honigbienen, aber auch Fledermäuse, Spatzen, Eidechsen und andere Tiere spielen wichtige Rollen. Impulse geben die Landschaftsarchitekten Cassian Schmidt und Thomas E. Hauck sowie der Biologe Wolfgang W. Weisser und Macher der Stadt Köln, des Erzbistums und des Landschaftsverband Rheinland. Kölns Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes eröffnet die Veranstaltung.

Danach informieren Kölner Akteurinnen und Akteure über die Planungen und Konzepte für die Stadt Köln, und wir diskutieren mit dem Publikum. Die Veranstaltung sowie die Verkostung von Honigbier und Honigbrot sind kostenlos.

Vortrag von Guido Eich vom Laves Institut Celle

Wir machen mit beim Kölner Saatgutfestival am 23. Februar und und bespielen den Kubus vom Haus der Architektur – hdak im Haubrich-Hof